Im Einklang mit meiner Körperweisheit: Ein Blick in mein Human Design Experiment und die Macht der Intuition

Ich bin seit einiger Zeit in meinem Human Design Experiment und beim Neuentdecken meiner Körperweisheit. Raus aus der Frustration und rein in die Freude. Ich habe schon einiges dazu geschrieben…

Gestern war ich bei einer Human Design Masterclass, und es ging um das Thema „Intuition“.

Es gab wieder diese Aha-Momente!

Daran möchte ich dich in diesem Blogartikel ein wenig teilhaben lassen. Ich folge seit Jahren mehr und mehr (wieder) meinem Körpergefühl, meiner Bauchstimme und erlebe damit immer öfter tiefe Zufriedenheit und Freude. Aber auch so manchen Struggle, weil mein Verstand mir immer wieder reingrätscht und meint, ES besser zu wissen.

Früher, als Kind, war diese Stimme einfach da.

Wie wir alle bin ich aber stark geprägt worden. Erzogen. Ich durfte nicht einfach meiner Intuition folgen. Ich musste beispielsweise aufessen, obwohl es mir nicht schmeckte, obwohl alles in mir schrie. Ich musste essen, wenn es Zeit war zu essen. Im Business und Social Media ist es jetzt ähnlich: Da gibt es viele Mentoren, viele Tutorials, die uns sagen, wie „die richtige“ Ernährung geht, und am Ende sind wir noch weiter weg von unserer eigenen Intuition und hören nicht mehr auf unsere Bauchstimme.

Als Kind war diese Stimme laut und deutlich – aber keiner hat darauf gehört!

Da saß man nun am Essenstisch der Großeltern und musste dort sitzen bleiben, bis die Suppe aufgegessen war, und ich kann euch sagen, das mit der Suppe wird in einem anderen Aggregatzustand nicht besser… Ich habe gewürgt und am Ende doch aufgegessen – gegen mein eigenes Bauchgefühl.

Und sie wurde leiser, mein Körper kränker, und ich frustrierter.

Und auch jetzt, in den letzten Jahren, habe ich mich immer wieder versucht, mich in die Disziplin zu üben. Eine Disziplin, die es scheinbar braucht, um ein Business aufzubauen. Da wird uns gesagt, wie oft MAN posten sollte, dass MAN sich morgens um 6 Uhr schon in irgendwelche Calls setzen sollte.

Ich sollte mir SMARTe Ziele setzen und dann diszipliniert daran arbeiten.

Ich habe das auch teilweise propagiert. Mit Klienten besprochen, so empfohlen. Das mag für manche Menschen genau das Richtige sein. Ich habe es probiert, für MICH  stimmt es nicht. Und nun bin ich in meinem Human Design Experiment.

Ich lausche, höre meine Intuition (tatsächlich höre ich sie!) und folge mehr und mehr meiner Autorität.

Oft ist es noch so: Ich höre meine Bauchstimme, bin auf Verstandesebene aber oft (noch) dagegen. Mehr und mehr, höre ich nun hin und vertraue höre zunächst mal hin.

Da ist sie meine Körperweisheit.

Und dann sieht das Ganze plötzlich ganz anders aus: Ich sage Termine ab, die fest in meinem Kalender stehen, weil ich ein „Nein!“ bekomme. Und dann sitze ich hier morgens um 6 Uhr und schreibe einen Blogartikel, weil mein Körper plötzlich wach war und genau das wollte.

Das ist teilweise ziemlich verrückt zu fühlen.

Denn mein Körper wollte aufstehen, obwohl mein Kopf sagte: „Es ist 5 Uhr, ich kann noch eine Stunde schlafen!“ Bei der Auswahl meiner Klamotten für den heutigen Tag hatte ich schon Pläne in meinem Kopf. Mein Verstand überlegt noch, ob es praktisch beim Hundewalk sei, und meine Hand griff zu einer Bluse, die ich gar nicht in Erwägung gezogen hatte. Dann fiel diese Bluse auch noch aus dem Schrank. Ich musste lachen, griff zu der Bluse, mein Körper zog sie an. Dann ging ich runter, klappte meinen Laptop auf und fing an zu schreiben. Das Ergebnis lest ihr hier gerade. Das Ganze wirbelt mein Leben gerade etwas durcheinander, mein Verstand rebelliert an vielen Stellen, denn das passt nicht mit dem Gelernten zusammen.

Wenn es Euch gerade anstupst und eine leise Stimme sagt, das will ich auch, dann macht Euch auf den Weg. Findet einen Coach, einen Mentor, der Euch entspricht.

Glaubt niemandem, wie ES geht, denn keiner weiß, wie es für DICH geht. Wage DEIN Experiment, vielleicht allein, vielleicht mit einem Coach an Deiner Seite. Machmal können andere Menschen Dir einen Impuls geben. Überprüft, seit achtsam. Sollte ICH etwas in DIR ansprechen, melde Dich gerne.

Ich bin so gerne Deine Wegbegleiterin!

 

on my way

Silke Steinke

 

Redebedarf?

Sprechen wir persönlich.

Ich stehe Ihnen zur Verfügung für ein kostenfreies Erstgespräch, für Ihre Fragen und Anfragen und Ihre Terminwünsche. Sie erreichen mich telefonisch unter +49/ 170/ 5841227 oder über das Kontaktformular.

11 + 7 =